DieAusstellung ist gedacht als Wanderausstellung in öffentlich zugänglichen Gebäuden.
(Rathaus, Behörden, Parteibüros, Kirchen, Gemeindehäusern, Kinos ...)
Sie wurde bisher bereits bei Kino-Fest in Lünen, im Haus des Multikulturellen Forums in Lünen und in Kirchengemeinden gezeigt.

Die Ausstellung kann sehr flexibel aufgebaut werden. Es sollte jedoch genügend Platz sein,
um sich in ihr zu bewegen und in Ruhe vor dem einen oder anderen Exponat zu verweilen.
Je nach Wunsch und Absprache kann sie 1 Tag oder auch 2 Wochen lang aufgestellt werden.

Sie ist räumlich variabel und kann den Gegebenheiten angepasst werden. Werden alle Einzelstücke präsentiert, benötigt sie ca. 6 laufende Meter Ausstellungsraum, eine verteilte Positionierung innerhalb eines Raumes ist natürlich ebenfalls möglich.

Wenn sie die Ausstellung gerne in ihren Räumen zeigen möchten, nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf.
Es sind auch kleine Einführungen und Erläuterungen und für Gruppenführungen durch die Ausstellung möglich.

Die Ausleihe ist kostenlos.


An folgenden Orten und Zeiten ist die Ausstellung bereits zu sehen:

04. - 18. März 2011 Lünen, Kirche St. Georg

19. - 26. März 2011 Selm, Evangelische Kirche

05. - 11. April 2011 Dortmund-Wellinghofen, Evangelisches Gemeindezentrum

15. April 2011 Lünen vor der Stadtkirche

26. Mai - 3. Juni Essen

Kontakt: boeck.luenen(at)unitybox.de



Die Austellung beim Kinofest Lünen